Direkt zum Hauptbereich

[Produkt] MozzaRisella - veganer Mozzarella


Endlich gibt es veganen Käse im Supermarkt :-)
Mozzarisella ist eine soja- und glutenfreie Alternative zu Mozzarella. (Wie der Name vermuten lässt, besteht er zum größten Teil aus Reis)
Pur schmeckt er ok, immerhin besser als viele andere vegane Käsesorten. Zudem wäre es für Salate und ähnliches schön, wenn er etwas fester wäre.
Besser macht er sich auf Pizza, wo er gut schmeckt und schmilzt. Ich habe mir heute Tomatenpizza damit gebacken:

Kaufen kann man den Käse in den Merkur-Supermärkten. Oder in veganen Onlineshops.
Preis: 3,99€ für 200g.

Kommentare

  1. jetzt hab ich richtig hunger auf ne pizza! ich wünschte den gäbs bei uns in den läden... manno.

    AntwortenLöschen
  2. Der schmeckt auch gut mit Tomaten und Basilikum. Und deine Pizza sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. wie fies, den gibts bei euch im supermarkt??
    ich liebe den so sehr, auf rustikalem brötchen mit (halbfett)margarine und kala namak - der hammer! *-*
    passt dann irgendwie ein bisschen, weil der von der konsistenz ja was von hartgekochtem eiweiß hat und kala namak hart-gekochtes-ei-aroma (auch wenn mein freund das anders sieht... xD )
    ist auf jeden fall einer meiner neuen top-favs unter den veganen käsesorten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "wie fies, den gibts bei euch im supermarkt??"

      Ja, wir haben hier ja allgemein eine sehr gute Auswahl an veganen Produkten ^.^

      Löschen
  4. mhhhh.., den möcht ich auch unbedingt mal probieren, wo gibt es denn den in Österreich?
    mhhhh...diese Pizza.

    toller Blog,

    vegan love&peace miss viwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den gibt es im Merkur. Zumindest in einigen Filialen. Liegt im Regal bei den Fleischalternativen.

      Löschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bärlauchsuppe

Zutaten 1 l Gemüsebrühe 250 ml Sojasahne 2 Kartoffeln (ca. 300g) 200g Bärlauch 1 Zwiebel 2 Zehen Knoblauch Salz Pfeffer etwas geriebene Muskatnuss Rapsöl Zubereitung Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln schälen und würfeln. Öl in einen Topf geben und darin die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Kartoffelwürfel dazu geben.  Gemüsebrühe in den Topf geben und alles kochen, bis die Kartoffelwürfel weich sind (ca. 15 min). Bärlauch klein schneiden und in die Suppe geben.  Sojasahne dazu geben und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles aufessen. Zubereitungszeit: etwa 25 min.

Bärlauch Quiche

Zutaten   Für den Teig 200g Weizenmehl 100g Margarine (z.B. Alsan) 5g Salz 30ml Wasser 1/2pkt Backulver Für die Füllung 150g-200g Bärlauch 1 Zwiebel 1 Zehen Knoblauch 1/2 pkt Räuchertofu (125g) 1 pkt Sojasahne (250ml) 200g Wasser 4 EL Maisstärke etwas Öl Salz (ca. 4g) Pfeffer Muskatnuss Zubereitung  Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und verkneten. Teig in eine gefettete Springform drücken, der Rand sollte ca. 1 cm hoch sein. Springform mit Teig in den Kühlschrank stellen, während die Füllung zubereitet wird. Tofu in kleine Würfel schneiden, Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch schälen und pressen. Öl in eine Pfanne geben und den Tofu anbraten. Zwiebel dazu geben und mit braten. Bärlauch in Streifen schneiden, in die Pfanne geben und kurz anschwitzen.   Wasser, Sojasahne, Maisstärke, gepressten Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskatnuss verrühren, in die Pfanne geben und alles aufkochen.  Die Bärlauchmasse in die Springform geben und glatt stre

Türkische Pizza

Zutaten Für den Teig 400g Weizenmehl 300g Wasser 1 Päckchen Trockenhefe 20 ml Öl 5 g Salz Für den Belag 1 Päckchen (200 ml) passierte oder gehackte Tomaten 1 Päckchen (200 g) Tofu 1 TL Baharat  1 Zwiebel etwas Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver etwas Öl 1/3 Gurke 1 Tomate 1/3 Eisbergsalat Knoblauchsoße Zubereitung Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und etwa 5-7 min verkneten. Teig rund wirken, ausrollen und auf ein Backblech legen. Teig ca. 25 min gehen lassen. Tofu klein bröckeln und die Feuchtigkeit heraus drücken. Öl in eine Pfanne geben und Tofu darin anbraten. Zwiebel schälen, klein schneiden und zum Tofu geben. Tomaten und Gewürze (Baharat, Pfeffer, Salz, Paprika, Knoblauch) dazu geben und kochen lassen. Tofumasse auf den Teig streichen. Pizza im vorgeheiztem Ofen bei 200°C backen, bis der Boden goldbraun ist. Salat, Gurke und Tomate klein schneiden. Salat und Knoblauchsoße auf die gebackene Pizza geben. Bilder