Freitag, 8. Juni 2012

Döner

Zutaten
Für das Fladenbrot
  • 250g Weizenmehl
  • 170g Wasser
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 10g Pflanzenöl
  • 5g Zucker
  • 5g Salz
  • (optional: etwas Sesam)
Für die Füllung
Zubereitung
  1. Mehl sieben.
  2. Alle Zutaten für das Fladenbrot in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
  3. Den Teig rund wirken, in eine eingeölte Schüssel geben und mit einem Tuch abdecken.
  4. Teig bei Zimmertemperatur etwa 1,5 Stunden gehen lassen.
  5. Den Teig auf ein gefettetes Backbleck kippen und etwas breit ziehen.
  6. In das Fladenbot im Abstand von ein paar Zentimetern mit einem Finger eindrücken. (Oder einmal mit einem Teig-Igel drüber rollen, wenn ihr soetwas habt).
  7. Das Fladenbrot mit etwas Wasser bestreichen (optional: und mit Seesam bestreuen).
  8. Ofen auf 250°C vorheizen und das Brot etwa 10 Minuten backen.
  9. Fladenbrot auskühlen lassen, halbieren, platt drücken und zum Füllen einschneiden.
  10. Gyros anbraten.
  11. Salat, Gurke, Tomate und Zwiebel klein schneiden.
  12. Fladenbot mit Knoblauchsoße einstreichen.
  13. Fladenbot mit Salat und Gyros füllen.
Menge: Für 2 Personen
Zeit: 15 min Zubereitungszeit + ca. 10 min Backzeit + 1,5 h Teigruhe
Bilder

Kommentare:

  1. Vor dem Computer essen. So sieht es also aus :)

    Liebe Grüße - Katharina

    P.S.: Wann macht ihr denn den nächsten FUSA ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, wo soll man auch sonst Essen ;)

      Nächsten Monat werd ich mehrere machen. Allerdings in Deutschland.

      Danach dann wieder in Wien. Wann genau weiß ich nicht. Werde es aber ins vegan.at Forum schreiben, wenn soweit ist^^

      Löschen
    2. Super ! Ich freue mich schon :D

      Löschen