Donnerstag, 1. Dezember 2011

Nougat Rauten

Zutaten
  • 300g Weizenmehl 
  • 200g Margarine
  • 100g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • etwas Zitronen-Aroma oder -Schale(gerieben)/-Saft 
  • 50g Kokosfett
  • 50g Puderzucker
  • 25g Kakaopulver
  • Nougat oder Schokoaufstrich
Zubereitung
  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Margarine und Zitrone in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Mürbeteig einige Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  3. Mürbeteig etwa 4 mm dick ausrollen.
  4. Aus dem Mürbeteig Rauten ausstechen/ ausschneiden und auf ein Backblech legen.
  5. Etwas Nougat/ Schokoaufstrich auf die Hälfte der Mürbeteigrauten geben und jeweils mit einer weiteren Raute abdecken; Ränder etwas festdrücken.
  6. Kekse bei 180°C für etwa 10 min backen.
  7. Kokosfett schmelzen.
  8. Puderzucker und Kakaopulver sieben und in das Kokosfett mischen.
  9. Die Kekse mit der Kakaoglasur besteichen.
Bilder





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen