Mittwoch, 7. Dezember 2011

Knoblauchbaguette

Zutaten
  • Aufback-Baguette
  • Knoblauchsoße (Rezept)
Zubereitung
  1. Mit einem Messer den Baguetteteigling schräg einscheiden. (siehe Bild)
  2. Knoblauchsoße mit einem Teelöffel in die Schnittstellen geben.
  3. Baguette bei 200°C backen, bis es goldbraun ist.
Wer lieber "richtiges" (also selbstgebackene ;) Baguette isst, kann diese zur Hälfte backen, dann einscheiden und Füllen und danach fertig backen.
Statt der Knoblauchsoße kann auch Kräutermargarine verwendet werden.

Bilder





Kommentare:

  1. Super, danke! Ich hab mich erst neulich gefragt ob man das auch veganisieren kann! Werd ich nachprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  2. manchmal sind ding ja so leicht... man braucht nur drauf zu kommen :-)

    Habe es gestern direkt zu meinem abendbrot erklärt! und mit selbstgemachter knoblauch-kräuter"butter" war es wesentlich leckerer als das TK-Baguette aus meiner omni zeit. selbst mein freund war meiner meinung und das heißt etwas =)

    AntwortenLöschen