Mittwoch, 26. Oktober 2011

Soyatoo Alternative: Maulwurfsahne

Da die einzige (brauchbare) Sojasahne zum aufschlagen seit einigen Monaten nicht mehr angeboten wird, sieht sich der gefräßige Veganer ernsthaften Problemen gegenüber, wenn er Sahnetorte, Maulwurfshügel, Eis mit Sahne oder ähnliche Köstlichkeiten herstellen möchte.

Holger Maulwurf hat dieses Problem nun gelöst und auf seiner Website ein Rezept für aufschlagbare Sojasahne veröffentlicht.
Die Sahne schmeckt super, wird (anders als die meisten Sojaschlagsahnen aus dem Biomarkt) fest genug für Torten und ist super leicht herzustellen:

Einfach 2 Teile Sojamilch, 1 Teil Kokosfett, 1 Teil ÖL, etwas Zitronensaft, Sahnesteif (Stärke) und Zucker in ein Gefäß geben und gründlich pürieren.
Link zum Rezept: http://www.maulwurfshuegel-online.de/41759/43260.html

Ich habe eben Himbeereis mit der Schlagsahne gemacht :)



Kommentare:

  1. Also bei uns im Kaufland gibts die Soyatoo Schlagcreme noch. ;-) Aber so pralle finde ich die auch nicht. Ich werd das mal testen, falls ich bedarf habe.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die Soyatoo super ^^
    Vermutlich hatten sie die in eurem Kaufland noch palettenweise gehortet, als die Produktion eingestellt wurde. Oder es mag sie bei euch einfach niemand.

    AntwortenLöschen
  3. Schmeckt die Sahne dann sehr nach Soja? Der penetrante Geschmack hat mich bei der Soyatoo immer sehr gestört, ich konnte die gar nicht essen.

    AntwortenLöschen
  4. Mir ist kein Sojageschmack aufgefallen. Allerdings war das bei mir auch bei der Soyatoo so. Weiß also nicht genau, ob die Sahne für dich geeignet ist, also ob du das Soja rausschmeckst.

    AntwortenLöschen
  5. Diese Sahne schmeckt nicht nach Soja. Sie ist sogar schon an Omnis getestet und als gut befunden worden. Allerdings kommt es immer auf den verwendeten Sojadrink drauf an. Mit dem "grünen" von Alpro schmeckt sie nicht nach Soja.

    AntwortenLöschen
  6. Erstmal vorweg: Ich wünschte, du wärst mein persönlicher Koch und Bäcker, hach.
    Nun zum Realisierbareren: Meinst, kann man das Kokosfett auch durch noch nen Teil Öl oder Magarine ersetzen?

    AntwortenLöschen
  7. Margarine geht, allerdings wird die Masse dann eben nicht ganz so fest.

    AntwortenLöschen
  8. ich habs mit sojareismilch gemacht und es machte keinen unterschied zu normalen sahne.bin echt total begeistert :-D

    AntwortenLöschen
  9. Soyatoo-Schlagsahne gibt es doch wieder zu kaufen, ich kauf sie mir regelmäßig bei uns im Reformhaus. Find sie super, und meine nicht-veganen Gäste auch! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Kann diese Schlagsahne auch zum Kochen verwendet werden? Häufig sind ja aufschlagbare nicht zum Kochen.

    AntwortenLöschen