Montag, 8. August 2011

Gemüse-Maki (Sushi)

Zutaten
  • 1 Pkt. Noriblätter
  • 250 g Sushireis
  • 250 ml Wasser 
  • 6 EL Essig (Reis- oder Apfel-)
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • Gemüse für die Füllung (z.B. Gurken oder Karotten)
  • optional: Wasabipaste 
  • Sojasoße 
Zubereitung 
  1. Reis waschen und danach ca. 15 min feucht stehen lassen.
  2. Wasser (250 ml) zu dem Reis geben, aufkochen und dann 10-15  kochen lassen.
  3. Essig mit Zucker und Salz mischen und unter den Reis mischen.
  4. Reis abkühlen lassen.
  5. Noriblatt auf eine Bambusmatte legen.
  6. Eine dünne Schicht Reis gleichmäßig auf dem Noriblatt verteilen. Oben einen ca. 2-3 cm breiten Rand des Noriblattes frei lassen. Unten 0,5-1 cm Rand lassen.
  7. (etwas Wasabipaste auf den Reis streichen).
  8. Den obeneren Rand des Noriblattes mit Wasser bestreichen.
  9. Mit Hilfe der Bambusmatte das Suchi aufrollen.
  10. Sushirollen mit einem scharfen Messer in mehrere Stücke schneiden.
  11. Maki mit Sojasoße servieren.  
Videoanleitung zum Aufrollen der Maki. (Wenn man ein ganzes statt einem halben Noriblatt verwendet lassen sie sich besser aufrollen, finde ich.)

Bilder








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen