Donnerstag, 1. April 2010

Spaghetti "Carbonara"

Zutaten:

  • 200g Spaghetti
  • 125 Räuchertofu
  • 200 ml pflanzliche Sahne
  • 1 Bund Petersilie (TK geht auch, schmeckt aber nicht so gut)
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
Zubereitung:

Vorbereitung:
Zuerst schneidet man den Räuchertofu und die Zwiebel in kleine Würfel und hackt die Petersilie klein.


Danach gibt man die Nudeln für 10 min in kochendes Salzwasser. Außerdem erhitzt man etwas Öl in einer Pfanne.

Nun brät man die Tofuwürfel und die Zwiebel an, bis sie sich leicht braun verfärbt haben.

Danach gibt man die pflanzliche Sahne hinzu und würzt die Soße mit etwas Pfeffer und Salz. Die Petersilie kann nun ebenfalls rein.

Das Ganze erhitzt man kurz und serviert es dann zusammen mit den Nudeln.

Guten Appetit :>

Kommentare:

  1. Hmm, sieht lecker aus *zahntropf*

    AntwortenLöschen
  2. Blaupelzig? Ich hab Dich mit seidig glänzendem, dunklem Haupthaar in Erinnerung. Siehste, sowas kommt dabei raus, wenn man sich so ernährt.

    Nee, aber im Ernst: ich weiß ja, dass Deine Herdkreationen nicht nur die Nase streicheln, sondern auch den Gaumen. Mir tropft beim Anblick der Bilder auch der Zahn.

    Liebe Grüße - Omma & Oppa

    AntwortenLöschen